Öffentlich

Gymnasium Wendelstein

BESCHRÄNKTER WETTBEWERB FÜR EINEN SCHULNEUBAU

Ein markanter identitätsstiftender Eingangsbereich ist leicht vom Schulhof zurückgesetzt. Der Vorbereich liegt geschützt. Das sich eröffnende Foyer im Eingangsgebäude wird zum Haupteingang der Schule und dient als Treffpunkt und als Versammlungsort und ist zudem zum großzügig gestaltenden Innenhof als Mittelpunkt der Schule orientiert.

Durch die Kiefernwälder der Umgebung erhält die Fassade ihre Gestalt. Die langen Baumstämme mit den hohen Baumkronen sehen wir als gestaltgebendes Element und greifen dies in der Fassadenkonstruktion wieder auf.

 

Bauherr:   Landkreis Roth
Nutzung:  4-zügiges Gymnasium
Fläche:     12.000 qm
Beschränkter Wettbewerb
Freianlagen: Susanne Schmidt-Hergarten, Landschaftsarchitektin

Wohnbau

Wohnhaus M

Ein Kubus im grünen Garten in Schrobenhausen
Wohnbau

Villa B

Aufstockung eines Bestandsgebäudes in Rohrbach
Wohnbau

Villa PL

SANIERUNG EINES WOHNHAUSES IN SCHROBENHAUSEN
Innenarchitektur

Ausbau Dachgeschoss

SANIERUNG EINES DENKMALGESCHÜTZTEN DACHSTUHLS IN SCHROBENHAUSEN
Wohnbau

Villa S

Aufstockung einer Villa in Pfaffenhofen
Wohnbau

Villa ZWE

ARCHITEKTENMESSE IN ZWENKAU
Wohnbau

Villa P

NEUBAU EINER VILLA AM SEE IN ZWENKAU
Öffentlich

Altenheim Linz

WETTBEWERB MIT BEWERBUNGSVERFAHREN 3. PREIS