Wir sind passionierte Schulplaner, Kindergartenbauer und Architekten für gemeinnützige Bauten.

Architektur entsteht für uns nicht im luftleeren Raum. Sondern sie spiegelt immer wieder das Zusammenspiel aus Nutzer, Bauherr, Architekt, Kinder, Lehrer, Eltern, Erzieher und Behörden wieder – der sogenannten Baufamilie.

In unserer demokratischen Gesellschaft gibt es immer mehr emanzipierte Menschen, die sich einbringen und unsere Projekte voranbringen. Für uns steht ganz klar fest – die Menschen wollen nicht nur informiert, sondern auch aktiv daran beteiligt werden.

Wir bieten daher verschiedene Partizipationsverfahren an: von Planspielen für die gesamte Baufamilie bis hin zu Einzelarbeit mit verschiedenen Nutzergruppen haben wir verschiedene Instrumente, um gemeinsame  Projektziele und Visionen vertrauensvoll auszuloten.

Mit kreativen Workshops und spielerisch angelegten Interaktionen binden wir unsere Nutzer, Betroffene, Verwaltungsmitarbeiter und andere Betroffene mit ein.

Für uns als Planer ist Ihr Nutzerwissen sehr wertvoll! Sie wissen am besten um die Bedingungen, die Räume oder Gegenstände haben müssen. Es ist daher für unseren Entwurfsprozess entscheidend, Sie aktiv mit einzubinden.

Diese Beratungen bieten wir für Kindergärten, Kinderhäuser, für alle Schulformen und allen gemeinnützigen Bauten an.

Auch für den Wohnbau sind komplette Quartiersentwicklungen möglich.